Anita Ivanovits

 

Die gebürtige Schwedin arbeitete ursprünglich als Missionarin in Österreich, gesandt vom Schwedischen Baptistenbund. Sie hat eine Ausbildung als Diplomkrankenschwester und Kirchenorientierte Freizeitpädagogin und arbeitete mit Kindern und Jugendlichen in schwedischen und österreichischen freikirchlichen Gemeinden und Bünden.

Ivanovits war viele Jahre Vorsitzende des Weltmissionskomitees in Österreich in Zusammenarbeit mit der Europäischen Baptistischen Mission. Heute ist sie Vorsitzende des Bundes der Baptistengemeinden in Österreich sowie des Beirats des Wohnprojekts Haus Bethel für Studentinnen und Studenten in Wien. Ivanovits lebt seit 1975 in Österreich. Ihr Mann Gerhard ist Pastor der Baptistengemeinde Steyr.


Fachgebiete: Kirchenleitung, Weltmission, Gemeindetätigkeit.

Alle Personen …